skip to content

Gebrüder Weiss eröffnen Cross-Docking Terminal in Hermannstadt

21. April 2011

Gebrüder Weiss Romania feiert neben seinen Kunden und lokale Beamte der Eröffnung des Cross-Docking in Sibiu
Die Logistik und Transport-Dienstleister, Gebrüder Weiss, organisiert Donnerstag, den 7. April, die offizielle Eröffnung der neuen Cross-Docking-Terminals in Sibiu.
Durch die gegenseitige Bedeutung der Veranstaltung für die GW-Gruppe und für den lokalen Markt, an der Veranstaltung teilgenommen Herr Thomas Moser - Regional Manager SEE, Gebrüder Weiss GmbH, Herr Viorel Leca - Geschäftsführer, Gebrüder Weiss Rumänien und Herr Eugen Iordanescu, der Präsident der Handelskammer in Sibiu.
"Diese Investition wurde mit dem Ziel der Optimierung der angebotenen Dienste und damit die Öffnung musste gefeiert werden gemeinsam mit unseren Kunden und Partnern. Das neue Terminal in Sibiu ist ein strategischer Punkt für unsere nationalen Netzwerk, das uns bei der Verbesserung der Qualität unserer Leistungen durch kürzere Laufzeiten und höhere Flexibilität der heimischen Transport-Lösungen zu unterstützen. "Erklärte Herr Viorel Leca.
"Das neue Terminal ist durch die hohe Qualität der angebotenen Dienstleistungen und durch die moderne logistische Einrichtungen hervorgehoben. Unser Ziel von einer maximalen Reichweite nationaler, sondern vor allem wir als Priorität für alle GW Standorten die gleichen Qualitätsstandards, die wir machen den Unterschied auf dem rumänischen Markt Logistik geholfen Respekt niedergelassen haben. ", Sagte Thomas Moser.
Die Veranstaltung begann mit einer Pressekonferenz von Herr Moser und Herr Leca, während der die Medienvertreter hatten die Gelegenheit, Antworten auf alle ihre Fragen zu den Investitionen der österreichischen Unternehmen in Rumänien über ein weltweit schwierigen wirtschaftlichen Hintergrund erhalten moderiert. Die Pressekonferenz wurde von einer Live-Demonstration des operationellen und informationellen Prozess durch die Cross-Docking-Aktivität bei Gebrüder Weiss stillschweigend gefolgt. Dennoch ist die Veranstaltung endete mit einem Cocktail am Abend.

Deutscher Wirtschaftsclub Siebenbürgen beschließt für eigene Immobilie zu sparen »

« Erstes e-book im Schiller Verlag


< News Archive