skip to content

DWS schließt erste internationale Partnerschaft

31. Juli 2011

Mit der Unterzeichnung einer Partnerschaftsurkunde schloss der Deutsche Wirtschaftsclub Siebenbürgen erstmalig seit seiner Gründung eine internationale Partnerschaft mit einem anderen Deutschen Wirtschaftsclub ab. Unterzeichnet wurde die Urkunde mit dem Businessclub Niederrhein im Rahmen eines Business-Lunches in der Villa Hügel am Essener Baldeneysee. Der Kontakt zwischen dem DWS Vorstand und Otmar Beltau, Präsident des Krefelder Businessclubs, wurde auf dem Sommerfest des DWS-Mitgliedsunternehmens ELKA-Spedition (Siegfried Busch) geknüpft. Sinn der Partnerschaft ist die gegenseitige Unterstützung, Informationsaustausch und gemeinsame Aktionen. Erste Früchte trug die Partnerschaft bereits. Auf Einladung des Businessclubs Niederrhein wurde die Ausbildungsstätte des deutschen Konzerns ThyssenKrupp Nirosta besichtigt.

Clubs beschließen Rumänien weites Datennetzwerk »

« 2. Wirtschaftsclub Leiterkonferenz in Sathmar


< News Archive